logo

Illustrations- und Remotebilder!

Liebe Leser,

in der letzten Woche hab ich mich etwas mehr auf Illustrations- und Remotebilder konzentriert.

Am Abend durfte ich erneut zum Euro-League-Spiel von Alba Berlin. Ich konnte das erste Mal eine Remotekamera (funkgesteuerte Kamera) hinter dem Basketballkorb installieren. Ich musst drei Stunden vor Anpfiff anwesend sein, um die Erwärmung der Spieler mit meiner Installation nicht zu stören. Zudem wollte ich mir für die erste Konstruktion genug Zeit nehmen. Es gibt nichts schlimmeres, als das, wenn während des Spiels etwas verrutscht oder sogar hinunterfällt. Zwei “Magic Arme” von Manfrotto, zwei Sicherungsseile und genug Klebeband. Dazu noch eine Schwarze Pappe, die man seitlich und unterhalb des Objektives anklebt, damit Spiegelungen von den Anzeigetafel hinter dem Korb sich nicht auf die Scheibe übertragen und das Bild stören könnten.

Am Freitag Abend war ich beim 1. FC Union Berlin in der zweiten Bundesliga. Seit langem habe ich mal wieder in einem für mich komplett neuen Stadion fotografiert. Es hat wie immer viel Spaß gemacht. Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt: der Jubler des 0:1 durch Greuther Fürth ging in meine Ecke. Auch bei diesem Spiel arbeitete ich wieder mit einer Remote-Kamera – dieses Mal an der Eckfahne. Mal schauen wie lang es dauert, bis ich dort mein gewünschtes Bild bekomme – wie die jubelnden Spieler die Eckfahne umkicken 😉

Illustrationsbilder sind gestellte Bilder, die für ein bestimmtes Thema oder einen Text angefertigt werden.

Doch wie illustriert man beispielsweise Antibiotika? Man könnte viele Tabletten, Kapseln, etc auf einem Haufen fotografieren. Doch woher soll der Betrachter dann wissen, dass der Text über Antibiotika handelt? Es könnten auch einfach nur Medikamente sein. Aus diesem Grund stellte ich das Glas vor den Schriftzug “Antibiotika”, den ich vorher in Photoshop erstellte. Da ich keine Tabletten zur Hand hatte, habe ich ein pulverförmiges Medikament gegen Kopfschmerzen verwendet. Von unten wird das Glas/Pulver noch angeblitzt, damit man das Pulver auch vor dem teils hellen Hintergrund wahrnimmt. Hier zwei Beispiele, wofür solche Illustrationsbilder in der letzten Woche verwendet wurden. Antibiotika / Facebook

Ich wünsche eine angenehme kommende Woche. Ich habe nun bis Donnerstag Urlaub und starte am Freitag meine erste kleine Dienstreise. 🙂

Also bis bald

Lukas

_____________

Die Bildrechte liegen bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa)

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge sind private Äußerungen – nicht die des Arbeitgebers (dpa)!

 

Comments are closed.