logo

Merkel goes shopping!

Hallo liebe Leser,

als ich gegen Freitag Mittag in die Redaktion kam, gab es einen Anruf, dass die Bundeskanzlerin Angela Merkel zwischen zwei Terminen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten in einen Supermarkt gehen soll. Der Staatschef wolle einmal einen deutschen Einkaufsmarkt und die Vielzahl an Produkten kennen lernen. Wir spekulierten, in welchen Markt sie denn genau gehen würden. Als die chinesischen Kollegen vor Ort waren und die Polizei die Straßen sperrten, waren wir uns sicher, den richtigen Riecher gehabt zu haben,  Nun handelte es sich nur noch um Minuten bzw. Sekunden, bis die Limousinen vorfahren würden. Als diese ankamen, rannte ich mit hinaus – Kollege Tim Brakemeier blieb im Supermarkt. Es begannen zehn stressige, anstregende aber ziemlich geile Minuten. Um uns, der Kollege und ich, gegenseitig nicht im Wege zu stehen, “überliefen” wir jeweils immer eine “Station”. Dadurch, dass ein zweiter Mann vor Ort war, konnte ich mir auch rechtzeitig einen Platz an der Kasse sichern, um auch dort ein optimales Foto zu machen. Ich stand stabil genug, um dem Druck der anderen Fotografen und Kameraleuten, die von hinten und der Seite drückten, Stand zu halten. Die Anstrengung hatte sich gelohnt! Die daraus resultierenden Fotos waren heute in vielen Zeitungen zu sehen. Bei der B.Z. schafften es zwei meiner Bilder sogar auf die Titelseite. Auch im Fernsehen waren Bilder zu sehen. RTL nutzte beispielsweise eines zur Anmoderation, “zauberte” aber noch einen Kürbis in den Einkauskorb.

Bis bald und liebe Grüße

Lukas

_____________

Die Bildrechte liegen bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa)

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge sind private Äußerungen – nicht die des Arbeitgebers (dpa)!

Comments are closed.